Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

_A Allgemeines/ Definitionen der Buchungsplattform

  • Die www.alpine-hotels.com und das dazugehörige Netzwerk ist ein System für touristisches Reisezielmanagement basierend auf ein auf Internettechnologien basierendes Buchungs- und Reservierungssystem.
  • Betreiber der www.alpine-hotels.com ist Zeppelin Travel GmbH (im folgenden als Z-Travel benannt). Im Folgenden wird Z-Travel auch als Betreiber des Systems bezeichnet.
  • Die Leistungsträger sind touristische Betriebe (Hotels, Garnis, Pensionen, Residences, Urlaub auf dem Bauernhof) oder aber auch Zusammenschlüsse derselben wie (Tourismusvereine, Tourismusverbände, Angebotsgruppen). Diese sind je nach Produkt und Dienstleistung Kunden der Z-Travel.
  • Der Reisegast ist der „Endkunde“ bzw. Interessierte an einer touristischen Dienstleistung (Übernachtung mit und ohne Verpflegung). Der Reisegast sucht und bucht eine freie Unterkunft entweder online oder telefonisch, via E-Mail oder Fax über die Buchungszentrale von Z-Travel.

Die im Folgenden gelisteten Punkte regeln das Vertragsverhältnis zwischen Z-Travel, den Leistungsträgern und dem interessierten Reisegast. Da Z-Travel lediglich als Vermittler für touristische Angebote auftritt, werden die Verträge direkt zwischen Reisegast und Leistungsträger abgeschlossen, unter Berücksichtigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Leistungsträgers. Die nachfolgend angeführten Geschäftsbedingungen gelten daher ausschließlich für die Vermittlungstätigkeit von Z-Travel. Sie haben keinen Einfluss auf die Bedingungen zu denen die zu vermittelnden Leistungen erfolgen.


_B Vertragsgegenstand der Buchungsplattform

_B.1 Voraussetzungen & Ablauf

Z-Travel stellt seinen Leistungsträgern in Abhängigkeit vom jeweils vereinbarten Vertragsgegenstand das eigene Destination Management System zur Verfügung. Der jeweilige Vertragsgegenstand ergibt sich aus den vom Leistungsträger ausgefüllten Leistungs- bzw. Vermittlungsvertrag, das den Leistungsumfang und die dazugehörigen Produkte, sowie Preise beinhaltet.

Z-Travel ist – unabhängig von der technologischen Entwicklung – ohne Angaben von Gründen berechtigt, die eigenen Produkte jederzeit zu ändern oder zu verbessern bzw. auf andere Produkte und Technologien umzusteigen, ohne dass den Leistungsträgern hieraus Ansprüche erwachsen.

Der Reisegast bucht die gewünschte Unterkunft über www.alpine-hotels.com (und Partner-Netzwerk) bzw. über die Buchungszentrale von Z-Travel. Die Suche nach Unterkünften und den entsprechenden freien Zimmern bzw. Appartements erfolgt online oder telefonisch, via E-Mail oder Fax über die Buchungszentrale von Z-Travel.

Der jeweilige Leistungsträger bzw. der Reisegast erhält die E-Mail-Nachricht für die durchgeführte Buchung umgehend zugeschickt. Durch die Buchung entsteht ein direkter Vertrag (und somit Rechtsverhältnis) und zwar ausschließlich zwischen dem Leistungsträger und dem Reisegast. Die zur Verfügung gestellten Daten von Seiten des Leistungsträgers werden ohne Gewähr an den Gast weitergegeben.

Durch die Nutzung der Buchungsplattform entsteht keine direkte Vereinbarung zwischen Reisegast und Z-Travel. Die Vermittlung durch Z-Travel ist für den Reisegast kostenlos. Der Weiterverkauf oder die Weitervermittlung von über Z-Travel gebuchten Zimmern ist unzulässig.

Um Missbrauch des für den Gast kostenlosen Reservierungssystems vorzubeugen und die Leistungsträger nicht unnötig mit Fehlbuchungen zu belasten, behält sich Z-Travel bzw. der Leistungsträger vor, eine nicht garantierte Reservierung im Einzelfall zu stornieren, wenn eine Rückfrage unter den vom Reisegast vorgegebenen Kontaktdaten nicht möglich ist. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Unterbringung.

Z-Travel ermöglicht dem Reisegast die genutzte und gebuchte Unterkunft zu bewerten. Die eingelangte Bewertung wird nach einer Kontrolle durch die Redaktion der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Dadurch soll unfairen, Ruf schädigenden Bewertungen vorgebeugt werden. Der Reisegast ist seinerseits verpflichtet, seine Bewertung fair und den Tatsachen entsprechend zu verfassen. Sollte es zu einer rechtlichen Auseinandersetzung zwischen Reisegast und Leistungsträger aufgrund einer Kundenbewertung kommen, trägt der jeweilige Verfasser der Bewertung die volle rechtliche Verantwortung gegenüber dem Leistungsträger und Z-Travel.


_C Rechte und Pflichten der Leistungsträger

Für die Vertragsdauer ist der Leistungsträger zur nichtexklusiven Nutzung des Buchungssystems berechtigt. Hierzu gehört die Nutzung der zur Verfügung gestellten Vertriebskanäle für die Angebote der Leistungsträger.
Die Leistungsträger verpflichten sich zur Aktualisierung der freigegebenen Zimmerkontingente, so dass die Buchungen direkt und ohne Rückfragen erfolgen können.
Wird die Wartung unzureichend vorgenommen und kommt es hieraus zu häufigen Überbuchungen oder Ablehnung von, über das System getätigten Buchungen, ist Z-Travel berechtigt, den Leistungsträger aus dem System zu nehmen oder zeitweilig zu sperren.

Der Leistungsträger ist verpflichtet, einen Gast als Vertragspartner zu akzeptieren und die Reservierung gemäß der Unterkunftsinformationen auf den Webseiten zum Zeitpunkt der Reserveriung, inklusive ergänzender Informationen und/oder angegebener Wünsche des Gasts, zu bearbeiten.

Der Leistungsträger ist auf jeden Fall verpflichtet, die in das Buchungssystem eingegebenen Daten richtig und wahrheitsgemäß einzutragen, ebenso die Preisangaben immer aktuell zu halten. Auf jeden Fall gelten die Preise, welche zum Zeitpunkt der Buchung auf der Buchungsplattform aufscheinen (auch wenn sie vom Leistungsträger nicht aktualisiert wurden). Nachträgliche Preiserhöhungen sind nicht möglich. Das bedeutet dass Z-Travel für eventuell falsch aktualisierte Zimmerkontingente und dazugehörige Preise nicht haftbar gemacht werden kann.

Ansprüche, die aus Nichterbringung oder mangelhafter Erbringung von Leistungen für den Gast entstehen, werden direkt zwischen Gast und Leistungserbringer verhandelt. Der Leistungsträger ist aufgefordert eine gütliche Einigung zu finden. Z-Travel ist bei Beschwerden durch den Gast bezüglich Nichterbringung oder mangelhafter Erbringung von Leistungen durch den Leistungsträger nicht verantwortlich und lehnt diesbezüglich jede Haftung ab.

Über Passwort und Benutzername, welches einzig auf den jeweiligen Leistungsträger zutrifft, wird der Zugang zum Buchungs- und Reservierungssystem geboten und der Leistungsträger identifiziert. Der Leistungsträger verpflichtet sich, Passwort und Benutzername gesichert aufzubewahren und vor dem Zugriff Unberechtigter zu schützen. Für missbräuchliche Verwendung durch unberechtigte Dritte und daraus entstehende Schäden sowohl für Z-Travel, als auch den Leistungsträger, haftet der Leistungsträger.

Z-Travel bietet die erstmalige Eingabe der Hotelstammdaten ins System an, sowie eine Schulung der mit der Datenpflege und -Wartung beauftragten Person an. Diese Leistungen werden mit einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 290,00 Euro abgegolten. Weitere Eingaben oder Einschulungen werden auf Wunsch für den Leistungsträger übernommen und zum gängigen Stundensatz verrechnet. Inhalte/ Contents umfassen in diesem Zusammenhang Texte, Bilder u. ä.

Der Leistungsträger haftet dafür, dass mit den eigenen Contents:

  • keine Urherberrechte auf Fotos, Bilder, Urheberrechte und Markenrechte von Dritten verletzt werden,
  • keine öffentlichen Rechte und Verordnungen oder Vorschriften für E-Commerce verletzt werden, außerdem, dass:
    • die Contents nicht geschäftsschädigend, Ruf schädigend oder drohend sind,
    • die Contents nicht obszön, pornographisch, diskriminierend, irreführend sind, oder unter unlauteren Wettbewerb fallen,
    • keine Viren, oder Softwareprogrammroutinen enthalten, die Daten oder persönliche Informationen schädigen oder negativ beeinflussen können.

Der Leistungsträger bestätigt rechtsverbindlich, dass er über notwendige Nutzungsrechte an den Contents uneingeschränkt verfügt und berechtigt ist, diese an das Buchungssystem und damit Z-Travel für die im Vertrag definierten Rahmenbedingungen weiterzugeben.

Im Falle gerichtlicher oder nicht gerichtlicher Innanspruchnahme von Nutzungsrechten durch Dritte auf Inhalte, die von Leistungsträgern zur Verfügung gestellt werden, behält sich Z-Travel das Recht vor, den Leistungsträger aus dem System zu entfernen ohne dass hieraus Ersatzansprüche entstehen.

Die Leistungsträger akzeptieren die uneingeschränkte Berechtigung von Z-Travel auf allen eigenen Websites Banner oder vergleichbare Werbeschaltungen Dritter Anbieter zu platzieren. Z-Travel muss hierfür keine Berechtigung bei den Leistungsträgern einholen, außerdem entsteht hieraus kein Entgeltanspruch für Leistungsträger. Z-Travel initiiert Marketing- und Werbemaßnahmen nach eigenem Ermessen und auf eigene Kosten um seine Buchungsplattform www.alpine-hotels.com zu bewerben und ist berechtigt den (die) Namen des Leistungsträgers zu nutzen.


_D Umbuchung und Reiserücktritt

Im Falle des Reiserücktritts oder Stornos vor Reisebeginn und auch bei vorzeitiger Abreise gelten die individuellen Stornobedingungen des Leistungsträgers. Bei Nicht-Vorliegen von individuellen Stornobedingungen des Leistungsträgers kommen die allgemein gültigen Stornobedingungen im Tourismus zur Anwendung. Grundsätzlich ist der Leistungsträger angehalten, die Reisegäste über Stornobedingungen zu informieren und eine Reiserücktrittsversicherung vorzuschlagen. Die Abwicklung der Geltendmachung von Stornogebühren liegt, wie auch das gesamte Inkasso der Leistung, beim Leistungsträger.


_E Überbuchungen

Der Leistungsträger ist verpflichtet, die gebuchten Zimmer zur Verfügung zu stellen und, falls der Leistungsträger seine in diesem Vertrag bestimmten Pflichten aus welchem Grund auch immer nicht erfüllen kann, Z-Travel Travel unverzüglich zu informieren. Der Leistungsträger bemüht sich nach besten Kräften, alternative Lösungen gleicher oder besserer Qualität auf eigene Kosten anzubieten. Falls bei der Ankunft kein Zimmer verfügbar ist, verpflichtet sich der Leistungsträger:
a) eine angemessene, alternative Unterkunft zu finden, gleicher oder besserer Qualität im Vergleich zu dem Hotel, in dem der Gast die garantierte Buchung durchgeführt hat, und
b) einen kostenfreien Transfer zu dem alternativ angebotenen Hotel für den Gast und seine Mitreisenden, die in der garantierten Buchung des Gasts aufgeführt sind, anzubieten.


_F Provision & Zahlung

Für alle Buchungen, die über www.alpine-hotels.com und dem Netzwerk von Z-Travel Travel GmbH generiert wurden, wird eine Provision von 15% (fünfzehn Prozent) auf das gesamte Buchungsvolumen verrechnet. Dies bezieht sich sowohl auf online getätigte Buchungen als auch per Telefon, Fax oder per E-Mail eingelangte Buchungen. Als Buchungsvolumen gelten alle vom Kunden an den Leistungsträger gezahlte Beträge einschließlich der Mehrwertsteuer, der gebuchten Sonderleistungen und Extras. Der Klarheit halber wird darauf hingewiesen, dass die Provision auch im Falle einer Überbuchung, eines Nichterscheinens oder einer sonstigen gebührenpflichtigen Stornierung berechnet wird u. z. auf den eingeforderten Betrag des Leistungsträgers.

Die Provision für eine Buchung in dem Kalendermonat, in den der (geplante) Abreisetag fällt wird im darauffolgenden Kalendermonat in Rechnung gestellt und gezahlt (ausgenommen kostenfreier Stornierungen). Die Provision steht somit nach erbrachter Leistung zu – diese gilt am Abreisetag als erbracht.

Die Fakturierung der Provision wird monatlich durchgeführt, das Zahlungsziel beträgt 14 Tage. Hierfür übermittelt Z-Travel dem Leistungsträger am Beginn des Monats eine Übersicht mit den provisionspflichtigen Buchungen des Vormonats. Der Leistungsträger kann innerhalb von 4 Tagen eventuelle Änderungen an Z-Travel weiterleiten, nach Ablauf dieser Frist werden die provisionspflichtigen Buchungen von Z-Travel in Rechnung gestellt.

Bei Zahlungsverzug behält sich Z-Travel das Recht vor, gesetzliche Zinsen zu erheben oder die im Vertrag festgesetzten Dienstleistungen auszusetzen.


_G Haftung seitens Z-Travel

Z-Travel haftet für die Funktionsfähigkeit der Buchungsplattform und des Buchungssystems im Rahmen der Sorgfaltspflicht der Geschäftsleute. Bei den vermittelten Leistungen haftet Z-Travel nicht für die Leistungserbringung durch den Leistungsträger, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der Unterkunft und die ordnungsgemäße Weitergabe der Informationen des Leistungsträgers an den Reisegast.

Z-Travel haftet nicht für fehlerhafte Daten in der Datenbank sowie für mittelbare Schäden aller Art oder entgangenen Gewinn. Für Schäden, die der Vermittlungstätigkeit der Z-Travel direkt zuordenbar sind, haftet Z-Travel unbeschränkt bis zur Höhe des Preises der vermittelten Leistungen. Für darüber hinausgehende Schäden ist Z-Travel nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haftbar zu machen. Nicht vorhersehbare Ereignisse bzw. Fälle von höherer Gewalt befreien Z-Travel für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Auswirkungen von der Leistungsverpflichtung.

Z-Travel übernimmt keinerlei Haftung für die unterbrechungsfreie Funktionalität des Systems und der Webseite(n), sowie für systembedingte Unterbrechungen, Ausfälle und Störungen der technischen Anlagen und der Services.


_H Vertragsdauer

Der Vertrag gilt ab Unterzeichnung für 1 Jahr. Sofern der Vertrag nicht von Seiten des Leistungsträgers gekündigt wird, verlängert der Vertrag sich für einen unbegrenzten Zeitraum. Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage.


_I AGB

Zeppelin behält sich das Recht vor die gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer Vorankündigung von 30 Tagen jederzeit abzuändern.


_J Gerichtsstand

Es gilt das Italienische Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Bozen.


_K Datenschutz

Im Sinne des Gesetzvertretenden Dekrets Nr. 196/2003, nehmen Leistungsträger und Reisegast zur Kenntnis, dass ihre Daten für Verwaltungs- und Buchhaltungszwecken von Z-Travel. Die Daten werden in schriftlicher Form und/oder mit magnetischer/elektronischer Hilfe und unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten, behandelt.
Inhaber der Datenverarbeitung ist Zeppelin Travel GmbH. Der Betroffene kann seine Daten jederzeit kontrollieren, berichtigen, ergänzen oder löschen, indem er an Zeppelin Travel GmbH, Kuperionstraße 34, I-39012 Meran (BZ), oder an info@z-travel.it schreibt.

 
 
TRAUMURLAUB IN DEN ALPEN
Suchen und finden Sie Ihre Unterkunft
 
Reiseziel nicht gefunden
 
 Unterkunft finden 
 
 
 
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
 
 
Bitte Sprache wählen Deutsch Italiano
 
Urlaubsangebote unserer Alpine Hotels Alle Angebote
Vitalpina Hotel Pfösl
Bike & Wellness Kurzgenuss Vitalpina Hotel Pfösl ****s - Deutschnofen 3 Nächte ab 440,00 € pro Person Details
Sporting Hotel
Almengeschichten und ... Sporting Hotel ***s - Passo del Tonale 3 Nächte ab 204,00 € pro Person Details
Hotel Cristallo
Cristallos Schönheitstage Hotel Cristallo **** - Toblach 4 Nächte ab 385,00 € pro Person Details
Alpine Hotels Newsletter
Exklusive Urlaubsangebote vorab per E-Mail in Dein Postfach.



 Anmelden 
 
 
© Copyright 2017 Z-Travel der Zeppelin Travel GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Sitemap - Partner - Cookies - designed & produced by Zeppelin Group Zeppelin Group - Internet Marketing